„Wenn Sie wollen, dass jemand gute Arbeit leistet, dann geben sie ihm einen guten Arbeitsplatz.“

Frederick Herzberg 1959

Gütesiegel für Arbeitgeber

Ist Ihre Einrichtung ein ausgezeichneter
Arbeitgeber in der Pflege?

Es ist in der Betriebswirtschaftslehre bereits belegt: Nur die Arbeitgeber, die in der Lage sind, ihr bestehendes Personal  dauerhaft an sich zu binden, bekommen auch neue, gut qualifizierte Fachkräfte auf dem Markt.

Unter den Pflegeeinrichtungen findet bereits heute ein Verdrängungswettbewerb statt; Kunden und Mitarbeiter möchten mit guten Konzepten gewonnen und gebunden werden.

 

Ein wichtiger strategischer Ansatz für Unternehmen im Pflegebereich ist es daher, sich dieser Situation umfassend zu stellen, um

  • Ausreichend qualifizierte Bewerbungen für offene Stellen zu bekommen
  • Eine geringe Personalfluktuation zu haben
  • Keine Hemmnisse im Wachstum durch fehlende Mitarbeiter zu haben.
  • Eine höhere Kundenzufriedenheit und damit Kundenzuwachs zu erreichen
  • Die betrieblichen Gesundheitskosten zu reduzieren
  • Stark im Bereich der Innovation und Kreativität zu bleiben.

 

Pflegeeinrichtungen die zukünftig das Gütesiegel „Ausgezeichneter Arbeitgeber in der Pflege“ tragen, wird bescheinigt, dass sie als Arbeitgeber für Mitarbeiter attraktive Rahmenbedingungen und damit auch ihren Kunden gute Leistungen bieten.

Grundvoraussetzung dafür ist ein förderndes, auf Ganzheitlichkeit ausgerichtetes Führungs- und Organisationskonzept.

Sie werden durch die Vorlage der relevanten Unterlagen und durch persönliche Gespräche beraten und die Gütesiegelkonformität abgeglichen.

Die Erteilung des Gütesiegels mit den entsprechenden Nutzungsrechten und der belegenden Urkunde ist für Pflegeeinrichtungen kostenfrei.

Lassen Sie sich von uns beraten, wir stellen Ihnen das Gütesiegel im persönlichen Gespräch detailliert und mit allen Kriterien gern vor!